Into the Wild für Jugendliche und Teens
Wildnis-Survivalcamp für Jugendliche 2022

Folge dem Ruf der Wildnis und komm in unser Survivalcamp in den Sommerferien:

Unser Wildniscamp “Into the Wild” wartet auf Dich.

Das praktische daran?

Wenn Du glaubst, dass man richtige Wildnis nur im Urwald Südamerikas oder in den Weiten Alaskas erleben kann, dann wollen wir Dir bei unserer “Into the Wild” Freizeit das Gegenteil beweisen!

Wir werden über dem Lagerfeuer kochen, unser Besteck selber schnitzen, Wir werden 4 Nächte in der Natur schlafen, in eigenen Zelten oder unterm Himmelszelt und falls DU mutig genug bist auch in einem selbstgebauten Shelter aus Naturmaterialien.

Nun auch für jüngere ab 11 Jahren freigegeben, wir werden die Gruppe zeitweise teilen, aber auch einiges zusammen mit den Großen machen!

Überblick

Termin

05. – 09. September 2022
5 Tage

Wo?

79254 Oberried,
Treffpunkt an der Bushaltestelle “Zastler Mederlehof”

Wer?

Jugendliche und Teens
ab ca. 11 – 16 Jahren

Beitrag

270 €

Unser Freizeitenteam

Fabian Weber ist Erlebnispädagoge bei N.E.W.

Fabian Weber

Fabian ist selbständig als Outdoor Guide und Erlebnis Schmied und liebt die Freiheit.

Er ist Dipl. Outdoorguide, Erlebnis- Schmied, Erlebnispädagoge, Outdoor und Survival Freak, begeisterter Natursportler. Außerdem Gelernter KFZ – Mechaniker und geübter Maschinenbauer. Seit September 2021 bei N.E.W. und immer offen für Neues! Er liebt Abenteuer und Menschen und das beides zusammen in der Natur!

Klettern, Kanadier fahren, Joggen, Wandern, Rafting, Cayoning und Bushcrafting gehören unter anderem zu seinen Leidenschaften.
Mit The Outdoor Sense verwirklicht er seinen Traum!

Ein Wildniscamp für Jugendliche
Entdecke das einfache Leben in der Wildnis!

Inspiration für das Camp

Unser Wildniscamp verdankt seinen Namen Christopher McCandless. Wer das sein soll fragst Du Dich? Christopher hatte genug vom langweiligen, oberflächlichen Leben in der Stadt. Für ihn konnte das nicht das Leben sein. Deshalb beschloss er in die Natur zu gehen!

Nach zwei Jahren Wanderschaft quer durch die Natur Amerikas beschloss er nach Alaska zu gehen. Dort lebte er über 100 Tage in einem verlassenen Bus in der Wildnis. Ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt.

Das ganze wurde auch verfilmt. “Into the Wild” lautet der Titel. Wer diesen Film kennt, will das Leben in der Natur unbedingt ausprobieren! Und bei uns hast Du die Chance dazu 😉

Ausgangspunkt für unsere Aktionen wird eine kleine Blockhütte im Wald im oberen Zastlertal sein. Wir finden dort die optimalen Voraussetzungen für unser Wildniscamp.

4 Nächte im Zelt oder draußen schlafen 

Unser Basecamp heißt “Die Klusenhütte”. Sie bietet uns Unterschlupf, sollte es tatsächlich ein richtiges Unwetter geben. Ansonsten übernachten wir aber in der NAtur oder in Zelten. Schließlich ist das ein Wildniscamp!

Wenn Du kein eigenes Zelt hast, ist das kein Problem: Wenn Du uns bei Deiner Anmeldung informierst, bringen wir Dir ein Zelt von N.E.W. mit. Oder wir sorgen dafür, dass Du Unterschlupf im Zelt eines der anderen Teilnehmenden bekommst.

Wenn wir an der Klusenhütte angekommen sind, werden wir uns erstmal „wildnistechnisch“ einrichten: Wir checken mit Dir die Feuerstelle über der wir kochen werden. Bauen unsere Zelte auf. Und machen natürlich eine erste Tour, um die Umgebung zu erkunden.

Leben in der Wildnis

Wir werden uns mit einfachsten Hilfsmittel in die Natur begeben und „Primitiv“ leben, ja in Anführungszeichen, denn für viele scheint dieser Weg zu Leben und zu Hausen „Primitiv“ jedoch ist es der Ursprünglichste Weg der Menschheit zu Leben und Erdet einen innerlich sehr.

Wir werden uns Behausungen aus Naturmaterialien erbauen, auf der Spurensuche der Tiere sein, über dem Feuer Kochen, schauen was wir zu essen finden in der Natur und natürlich auch nomadisch unterwegs sein, hin und wieder die Plätze wechseln.

Natürlich darf dabei die Orientierung mit Karte und Kompass nicht fehlen, um immer sicher in der Natur unterwegs zu sein.

Ebenso endecken wir gemeinsam wie wir uns ein bisschen Wildnis mitnehmen können! Wir lernen für den Alltag Möglichkeiten der bewussten Entspannung (z.B. Routine, Naturmaterialien zum Fühlen/ Riechen).

Aber letztendlich ist das euer Camp und was ganz konkret passiert werden wir mit euch besprechen!

All das wartet auf DICH! Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei uns!

Was sonst noch alles passieren könnte?
  • auf unterschiedlichste Art Feuer machen
  • ein Biwak im Wald bauen
  • Besteck selber schnitzen
  • Bogenschießen
  • Kräuter und Pflanzen sammeln
  • unsere Essen auf dem Feuer kochen
  • Expeditionen in die Umgebung machen
  • eine Erdsauna bauen
  • mit Karte, Kompass und GPS arbeiten
  • und vor allem viel Zeit am Lagerfeuer verbringen

Wer also wenig Lust auf Menschenmassen und ein Programm „von der Stange“ hat und lieber einsame Natur hautnah erleben möchte, viele spannende Erlebnisse sammeln will und das große Abenteuer sucht, der sollte sich schleunigst bei uns melden und sich noch schnell für unser Wildniscamp anmelden!

Infos für Eltern

Das N.E.W. Institut macht seit 1998 Erlebnispädagogik. Das ist unser Logo.

Leistungen

  • 24h-Betreuung während des Ferienlagers durch ausgebildete Erlebnispädagogen *innen und Wildnistrainer *innen des N.E.W. Institut e. V. Freiburg
  • Material für erlebnispädagogische Spiele, Aktionen und Workshops
  • Zeltübernachtung
  • hochwertige Vollverpflegung, inklusive Snacks und Getränke, überwiegend in Bio-Qualität

Anmeldung & Bezahlung

  • Die Anmeldung erfolgt online.
  • Einfach weiter unten auf den blauen Button für die gewünschte Woche klicken und das Online-Formular ausfüllen.
  • Die Bezahlung erfolgt bequem per SEPA-Lastschrift. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Konto gedeckt ist. Sonst entsteht eine für Sie kostenpflichtige Rücklastschrift in Höhe von 10 €.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Anmeldung verbindlich ist und im Falle einer Absage Stornokosten auf Sie zukommen. Deshalb sichern Sie sich für den Fall der Fälle am besten mit einer privaten Reiserücktrittversicherung ab.
  • Nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail von YOLAWO. Dies kann rund 5 Minuten dauern. Bitte checken Sie Ihren Spam-Ordner, falls die E-Mail nach 5 Minuten nicht bei Ihnen eingetroffen ist.
  • Falls Sie dann noch immer keine E-Mail bekommen haben, rufen Sie bei uns an, 0761-401 44 66.
  • Bitte melden Sie Ihr Kind nicht “sicherheitshalber” doppelt an. Danke!
So geht die Anmeldung bei all unseren Ferienlagern.

Hier buchen!

05. – 09. September 2022