Into the Wild for Kids
Wildniscamp für Kinder  Pfingsten 2023

Folge dem Ruf der Wildnis und komm in unser Ferienlager in den Pfingstferien:

Unser Wildniscamp “Into the Wild” wartet auf Dich.

Das praktische daran?

Wenn Du glaubst, dass man richtige Wildnis nur im Urwald Südamerikas oder in den Weiten Alaskas erleben kann, dann wollen wir Dir bei unserem “Into the Wild” Ferienlager das Gegenteil beweisen!

Wir werden über dem Lagerfeuer kochen, uns unser Besteck selber schnitzen, eine Notunterkunft im Wald bauen und wenn Du möchtest darin sogar übernachten.

Überblick

Termin

29.05.-02.06.2023

5 Tage

Wo?

79254 Oberried,
Treffpunkt an der Bushaltestelle “Zastler Mederlehof”

Wer?

Kinder
ab ca. 8 – 12 Jahren

Beitrag

290 €

Leitung des Freizeitenteams

Philipp Krumpt ist Erlebnispädagoge bei N.E.W.

Philipp Krumpt

Erlebnispädagoge, Lehrer und Flow Experte

Lisa Ranft (Tinka) ist Erlebnispädagogin

Tinka (Lisa Ranft)

Erlebnis- und Zirkuspädagogin

Ein Wildniscamp für Kinder
Komm zu Into the Wild for Kids!

Inspiration für das Camp

Unser Wildniscamp verdankt seinen Namen Christopher McCandless. Wer das sein soll fragst Du Dich? Christopher hatte genug vom langweiligen, oberflächlichen Leben in der Stadt. Für ihn konnte das nicht das Leben sein. Deshalb beschloss er in die Natur zu gehen!

Nach zwei Jahren Wanderschaft quer durch die Natur Amerikas beschloss er nach Alaska zu gehen. Dort lebte er über 100 Tage in einem verlassenen Bus in der Wildnis. Ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt.

Das ganze wurde auch verfilmt. “Into the Wild” lautet der Titel. Wer diesen Film kennt, will das Leben in der Natur unbedingt ausprobieren! Und bei uns hast Du die Chance dazu 😉

Ausgangspunkt für unsere Aktionen wird eine kleine Blockhütte im Wald im oberen Zastlertal sein. Wir finden dort die optimalen Voraussetzungen für unser Wildniscamp.

4 Nächte lang im Zelt schlafen 

Unser Basecamp heißt “Die Klusenhütte”. Sie bietet uns Unterschlupf, wenn es mal richtig regnet. Ansonsten übernachten wir aber in Zelten. Schließlich ist das ein Wildniscamp 😉

Wenn Du kein eigenes Zelt hast, ist das kein Problem: Wenn Du uns bei Deiner Anmeldung informierst, bringen wir Dir ein Zelt von N.E.W. mit. Oder wir sorgen dafür, dass Du Unterschlupf im Zelt eines der anderen netten Kindes bekommst 🙂

Wenn wir an der Klusenhütte angekommen sind, werden wir uns erstmal „wildnistechnisch“ einrichten: Wir checken mit Dir die Feuerstelle über der wir kochen werden. Bauen unsere Zelte auf. Und machen natürlich eine erste Tour, um die Umgebung zu erkunden.

Natürlich gibt es in der Wildnis auch keine Dusche oder Wasserspül-Toilette. Wir haben aber 2 Komposttoiletten und einen Brunnen mit frischem Quellwasser.

Leben in der Wildnis

Dabei werden wir uns mit verschiedensten Wildnistechniken beschäftigen. Zum Beispiel das Lesen von Tierspuren. Oder wie man nur mit Karte und Kompass navigiert.

Unser Into the Wild Ferienlager an Pfingsten steht ganz im Zeichen der Wildnis: Hast Du zum Beispiel schonmal eine Notunterkunft für die Nacht im Wald gebaut? Genau das wollen wir mit Dir ausprobieren! Und natürlich dann darin schlafen, wenn Du möchtest.

Was sonst noch alles passieren könnte?
  • auf unterschiedlichste Art Feuer machen
  • ein Biwak im Wald bauen
  • Besteck selber schnitzen
  • Bogenschießen
  • Kräuter und Pflanzen sammeln
  • unser Essen auf dem Feuer kochen
  • Expeditionen in die Umgebung machen
  • eine Erdsauna bauen
  • mit Karte, Kompass und GPS arbeiten
  • und vor allem viel Zeit am Lagerfeuer verbringen

Wer also wenig Lust auf Menschenmassen und ein Programm „von der Stange“ hat und lieber einsame Natur hautnah erleben möchte, viele spannende Erlebnisse sammeln will und das große Abenteuer sucht, der sollte sich schleunigst bei uns melden und sich noch schnell für unser Wildniscamp anmelden!

Infos für Eltern

Das N.E.W. Institut macht seit 1998 Erlebnispädagogik. Das ist unser Logo.

Leistungen

  • 24h-Betreuung während des Ferienlagers durch ausgebildete Erlebnispädagogen *innen und Wildnistrainer *innen des N.E.W. Institut e. V. Freiburg
  • Material für erlebnispädagogische Spiele, Aktionen und Workshops
  • Zeltübernachtung
  • hochwertige Vollverpflegung, inklusive Snacks und Getränke, überwiegend in Bio-Qualität
Hier beschreiben wir die Leistungen bei all unseren Ferienlagern.

Erlebnispädagogen *innen
Ihre Kinder sind in besten Händen. Sie werden von den Erlebnispädagogen *innen und Wildnistrainer *innen des N.E.W. Institut e. V. Freiburg betreut. Unsere Trainer *innen sind rund um die Uhr vor Ort.

Betreuungsschlüssel
Unser Mindestbetreuungsschlüssel liegt bei 1 Betreuer *in für 6 Kinder.

Hier beschreiben wir die Leistungen bei all unseren Ferienlagern.

Unsere Pädagogik
Uns ist wichtig, dass unsere Ferienlager nicht zu Massenveranstaltungen werden. Vielmehr sollen kleine, aber feine, pädagogische Settings entstehen. Denn so können wir auch inhaltlich wertvoll arbeiten. Stichworte dazu:

  • Vertrauen in den eigenen Körper, in das eigene Können und in andere Menschen gewinnen.
  • Erfolgserlebnisse ermöglichen und an Herausforderungen wachsen.
  • Die Gruppe als Lernfeld. Teamgeist entwickeln.
  • soziale Kompetenzen schulen: Verantwortung übernehmen, Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen, Absprachefähigkeit.
  • Das Selbstvertrauen und die Persönlichkeit Ihres Kindes stärken.
Hier beschreiben wir die Leistungen bei all unseren Ferienlagern.

Verpflegung
Wir kochen auf den Ferienlagern gemeinsam mit den Kids und Jugendlichen. Unser Selbstversorgerkonzept in überwiegender Bio-Qualität hat sich seit über 20 Jahren einfach bewährt.

Unsere Ferienfreizeiten sind “vegetarisch”…
… das heißt aber nicht, dass es nur Auberginen und Salat gibt. Vegetarisches Essen kann sehr spannend und vielfältig sein! Das möchten wir gerne mit Ihren Kids entdecken. Zum Beispiel mit Lagerfeuerpizza oder Lagerfeuercrêpes, einem indischer Dal, Spaghetti mit Veggie-Bolognese, Chili sin Carne oder gebackenen Bananen. Wir wollen Ihre Kinder damit überraschen, wie viele leckere und geniale vegetarische Gerichte es gibt – und wie wenig Ihnen Fleisch und Wurst fehlen wird 🙂

Hier beschreiben wir die Leistungen bei all unseren Ferienlagern.

Ausrüstung
Wir stellen sämtliche Ausrüstung und Material für die erlebnispädagogischen Aktionen zur Verfügung: Vom Schnitzmesser, über den Kletterhelm bis hin zum Sportbogen fürs Bogenschießen… und viel mehr.

Die einzige Ausnahme
Schlafsäcke und Isomatten müssen selbst mitgebracht werden.

Packliste
Direkt nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Darin ist eine ausführlichen Packliste enthalten.

Hier beschreiben wir die Leistungen bei all unseren Ferienlagern.

Safety
Erlebnispädagogische Aktionen bei N.E.W. werden stets von professioneller Hand vermittelt und angeleitet!

Bei uns kommen nur Kletter- und Paddelguides mit fachlicher Qualifikation nach DAV-Standard, DKV-Standard und/oder internen N.E.W.-Standards zum Einsatz.

Die Leitung unserer Freizeiten wird ausschließlich von ausgebildeten Erlebnispädagogen *innen besetzt. All unsere Trainer *innen haben Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen und arbeiten mit Herz!

Ihre Kinder sind bei uns gut aufgehoben! 🙂

Hier beschreiben wir die Leistungen bei all unseren Ferienlagern.

Anreise

  • Wir treffen uns montags, um 12:00 Uhr an der Bushaltestelle “Zastler Mederlehof” (Talstraße 67, 79254 Oberried).
  • Wir unterstützen Sie gerne bei der Bildung von Fahrgemeinschaften mit anderen Eltern. Bitte schreiben Sie uns! freizeiten@new-institut.de

Rückkehr

  • Freitags kehren wir zurück.
  • Wir werden etwa um 15:00 Uhr wieder an der Bushaltestelle “Zastler Mederlehof” eintreffen.

Anmeldung & Bezahlung

  • Die Anmeldung erfolgt online.
  • Einfach weiter unten auf den blauen Button für die gewünschte Woche klicken und das Online-Formular ausfüllen.
  • Die Bezahlung erfolgt bequem per SEPA-Lastschrift. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Konto gedeckt ist. Sonst entsteht eine für Sie kostenpflichtige Rücklastschrift in Höhe von 10 €.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Anmeldung verbindlich ist und im Falle einer Absage Stornokosten auf Sie zukommen. Deshalb sichern Sie sich für den Fall der Fälle am besten mit einer privaten Reiserücktrittversicherung ab.
  • Nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail von YOLAWO. Dies kann rund 5 Minuten dauern. Bitte checken Sie Ihren Spam-Ordner, falls die E-Mail nach 5 Minuten nicht bei Ihnen eingetroffen ist.
  • Falls Sie dann noch immer keine E-Mail bekommen haben, rufen Sie bei uns an, 0761-401 44 66.
  • Bitte melden Sie Ihr Kind nicht “sicherheitshalber” doppelt an. Danke!
So geht die Anmeldung bei all unseren Ferienlagern.

Hier buchen!