Let’s be the Change
Gemeinsam leben, was uns bewegt

Hast du Lust auf eine etwas andere Ferienfreizeit?

Dir mit anderen Jugendlichen und uns gemeinsam fünf Tage Zeit nehmen…

…für ehrliche Begegnung, geteilte Lebensfreude, Öffnung und gemeinsam zu leben, was wir uns in der Welt wünschen? Zu erforschen, wie wir uns fühlen und in der sich wandelnden Welt unseren Platz finden können?

Kurz gesagt: dass wir uns ne richtig schöne Zeit machen?

Wenn du Lust auf die gemeinsame Erfahrung hast, bist du wilkommen mit allem, was dich ausmacht!

Bist du dabei?

Überblick

Termin

15.-19. August 2022
5 Tage

Wo?

Hosenstrumpf in Biederbach
Abfahrt ab Freiburg

Wer?

Jugendliche
ab ca. 15- 21 Jahren

Beitrag

320 € (Eigenanreise)
340€ (Anreise ab Freiburg)
ab ca. 100€ (SoliPlätze, auf Anfrage)
400€ ( Sponsoring- SoliPlatz)

Wenn Ihr teilnehmen möchtet, oder Ihr Kind teilnehmen möchte, soll es am Geld nicht scheitern, schreiben Sie uns eine Mail an: freizeiten@new-institut.de Für diesen Fall wir sind aktuell auf der Suche nach Sponsoren für geförderte, freie Plätze. Wir schauen dann gemeinsam ob noch was frei ist.

Leitung des Freizeitenteams

Nora Andernach ist Erlebnispädagogin

Nora Andernach, 1992

Sozialpädagogin, Erlebnispädagogin

Faszinierend ist für sie die Frage, wie Wandel in dieser Welt stattfindet und welche Rolle wir als Einzelne dabei haben. Sie sucht nach Räumen dieser Frage auch mit anderen nachzugehen! Als Rheinländerin ist Nora offen, warmherzig und aufrecht. Dazu ist sie unvermeidbar gefühlvoll, weltbewegt, immer wieder mal im Chaos, eine große Ordnungsliebhaberin und dabei nicht pingelig. Sie tanzt gerne und viel, ist eine tolle Rangelpartnerin und liebt das Spielen. Ihre Entdeckerlust hat sie schon an ein paar Flecken dieser Erde geführt und die verschiedensten Menschen und ihre Ideen über diese Welt kennenlernen lassen. Mittlerweile konzentriert sich ihre Neugier viel auf das Kennenlernen von Innenwelten.  In ihr gibt es auch einen ruhigen Pol, der es liebt, alleine in der Natur unterwegs zu sein, zu meditieren und zu malen und die Welt, Welt sein zu lassen.

Julian Vogel ist Erlebnispädagoge bei N.E.W.

Julian Vogel, Jg. 1998

Julian ist studierter Physiker, der sich in den letzten 10 Jahren intensiv in sozialer Arbeit ausgebildet hat.
Nachdem er zu der Erkenntnis gekommen ist, dass wir zu einer besseren Welt weniger durch technische Entwicklungen sondern durch einen Wandel
im Bewusstsein und in unseren Beziehungen gelangen hat er 6 Jahre in Gemeinschaft gelebt.
Dort hat er viel Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen und Menschen gesammelt und auch seine eigenen lichten und schattigen Seiten kennenlernen dürfen.
Er will zu einer Kultur beitragen, in der wir uns authentisch und liebevoll begegnen.
Er arbeitet seit zwei Jahren in der Behindertenpflege und freut sich jetzt darauf, mehr mit Kindern zu arbeiten.

Lets be the Change!
Gemeinsam leben, was uns bewegt!

Was werden wir tun?

Gemeinsam mit dir verbringen wir 5 Tage im und am  Hosenstrumpf, einem kleinen Häußschen im Schwarzwald, in der Nähe von Biederbach.

  • Wir kochen zusammen vegetarisch
  • sitzen am Feuer
  • machen Musik
  • erleben Natur
  • starten Nachtaktionen
  • Feiern
  • Tanzen
  • Wandern
  • und… ihr habt bestimmt noch viel mehr Ideen
Und was ist anders?

Während wir gemeinsam die Zeit genießen, wollen wir uns kreativ mit inneren Themen beschäftigen: Was geht in dir vor? Was macht dich glücklich, was macht dir Angst? Wie fühlt es sich an, etwas neues zu probieren, wie, etwas von dir mit anderen zu teilen? Was sind deine Wünsche und wie können sie lebendig werden? Wir werden uns viel Zeit nehmen, diesen und anderen Fragen nachzugehen. Wir kennen auch etliche Techniken um sich Selbst und Andere neu kennen zu lernen, wie z.B.

  • Meditation
  • Traumreisen
  • Clownsarbeit
  • Körperarbeit
  • offene Kommunikation
  •  Naturerfahrung
  • Visionssuche
  • und…alles, was ihr noch mitbringt!
Warum machen wir das?

Was uns Teamer bewegt ist, neue Verbindungen zu schaffen, Vertrauen in sich selbst und Andere zu lernen und damit die Welt in und um uns schöner zu machen. Wir wollen neue Verbindungen schaffen, Vertrauen in sich selbst und Andere lernen und damit die Welt in und um uns schöner machen.

Und danach?

Auch nach der gemeinsamen Fahrt in den Schwarzwald wird es die Möglichkeit für regelmäßige Treffen und Austausch geben.

Bereit für das große Abenteuer? Dann melde dich an!

Infos für Eltern

Das N.E.W. Institut macht seit 1998 Erlebnispädagogik. Das ist unser Logo.

Leistungen

  • 24h-Betreuung während des Camps durch ausgebildete Erlebnispädagogen *innen und Wildnistrainer *innen des N.E.W. Institut e. V. Freiburg
  • Material für erlebnispädagogische Spiele, Aktionen und Workshops
  • Übernachtungskosten
  • hochwertige Vollverpflegung, inklusive Snacks und Getränke, überwiegend in Bio-Qualität
  • Anreise ab Freiburg mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anmeldung & Bezahlung

  • Die Anmeldung erfolgt online.
  • Einfach weiter unten auf den blauen Button für die gewünschte Woche klicken und das Online-Formular ausfüllen.
  • Die Bezahlung erfolgt bequem per SEPA-Lastschrift. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Konto gedeckt ist. Sonst entsteht eine für Sie kostenpflichtige Rücklastschrift in Höhe von 10 €.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Anmeldung verbindlich ist und im Falle einer Absage Stornokosten auf Sie zukommen. Deshalb sichern Sie sich für den Fall der Fälle am besten mit einer privaten Reiserücktrittversicherung ab.
  • Nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail von YOLAWO. Dies kann rund 5 Minuten dauern. Bitte checken Sie Ihren Spam-Ordner, falls die E-Mail nach 5 Minuten nicht bei Ihnen eingetroffen ist.
  • Falls Sie dann noch immer keine E-Mail bekommen haben, rufen Sie bei uns an, 0761-401 44 66.
  • Bitte melden Sie Ihr Kind nicht “sicherheitshalber” doppelt an. Danke!
So geht die Anmeldung bei all unseren Ferienlagern.

Hier buchen!