Wellness

Die Natur selbst bietet uns den idealen Raum fürs Herunterkommen, Wohlfühlen, Durchatmen und Auftanken – sozusagen natürliche Wellness.
Im Wald baden, in der Natur baden, in der eigenen Natürlichkeit baden.
Nichts müssen, kein Streben. Selber einfach nur sein. Den gegenwärtigen Moment genießen und mit kindlicher Einfachheit feststellen, dass wir auf Mutter Erde stehen, die es gut mit uns meint.

Die Einfachheit des Lebens genießen. Die Sonne einatmen, sich vom Quellwasser bescheinen lassen, das Feuer durch die Hände rieseln lassen und die Erde auf der Zunge zergehen lassen…
Wo und wann entsteht Wellness?

Menü