Trekking in den Schweizer Alpen

Hast Du Lust mit einer kleinen Gruppe toller junger Leute eine spannende Hüttentour durch die Schweizer Alpen zu machen?

Hohe Berge, steile Hänge und tiefe Schluchten, sanfte Almwiesen, Gletscher und Geröllfelder,… und wir mittendrin! Auf schmalen Pfaden, teilweise sogar mit Klettersteigen und einer spektakulär luftig-langen Hängebrücke, suchen wir unseren Weg um das Göschener Tal.

Überblick

Termin

21.08. – 28.08.2020
8 Tage

Wer?

Jugendliche, junge und junggebliebene Erwachsene
Mindestalter 14 Jahre

Kosten?

510 € ab 19 Jahren
480 € bis 18 Jahren oder DAV-Mitglieder *

*Mitgliedschaft wird empfohlen

Jannis Muser ist Erlebnispädagoge bei N.E.W.

Leitung

Jannis Muser, 1985

Wanderleiter und Kletterguide, Erlebnispädagoge

In seiner Freizeit nutzt er jede Möglichkeit, draußen zu sein und Abenteuer zu erleben. Skitouren, Wanderungen mit dem Zelt, Bergsteigen und Klettern lassen sein Herz höher schlagen. Auch gemeinsames Musizieren, kochen, handwerkliches Arbeiten und intensive Gesprächen begeistern ihn.

Die Tour

Unterwegs werden wir in kristallklaren Bergseen baden, die Kälte der Eismassen des Chelengletschers spüren, grandiose Aussichten genießen, entspannt die Beine baumeln lassen und auch mal gut aus der Puste kommen. Wir übernachten in ein paar der schönsten Hütten der Alpen, immer in über 2000 Metern Höhe.

Wenn Du Spaß am Wandern hast und große Lust auf hohe Berge hast, dann bist Du hier genau richtig! Gemeinsam können wir uns in Bergabenteuer wagen, für die Du alleine noch nicht die nötige Erfahrung hättest. Du solltest allerdings fit und trittsicher sein. Denn die Wege führen teilweise über steile Hänge und durch unwegsame Geröllfelder. Wir machen eben richtiges Trekking in den Schweizer Alpen! Alpine Vorerfahrung, Kletter- oder Sicherungstechniken brauchst Du aber nicht. Denn wir werden uns durchgehend auf ausgeschilderten Wanderwegen bewegen.

Eine Abenteuerreise in den Schweizer Alpen beim Hüttentrekking
Es begegnen uns immer wieder tierische Weggefährten während unserer Wanderung.

Was Dich beim Trekking erwartet

Tag 1: Anreise ab Freiburg, Start gegen Mittag, Übernachtung auf dem Zeltplatz Göscheneralp

Tag 2: Anstieg zur Salbithütte

Tag 3: Die spektakuläre Hängebrücke und leichte Klettersteige führen uns zur Voralphütte

Tag 4: Über steile Hänge und einzelne Klettersteigpassagen zur Bergseehütte, wo wir den Tag mit einem Bad beenden können

Tag 5: Durch steiles Blockgelände zur gemütlich kleinen Chelenalphütte, Abstecher zum Gletscher.

Tag 6: Abwechslungsreiche Wanderung durch das Gletscherdelta zur ursprünglichen Dammahütte

Tag 7: Ausschlafen und gemütlicher Abstieg ins Tal, Ausklang am Lagerfeuer auf dem Campingplatz

Tag 8: Gemeinsame Rückreise nach Freiburg, Ankunft ca. 16.00 Uhr

Trekking in den Schweizer Alpen

Leistungen und Teilnahmevoraussetzungen

Es wartet eine Gruppe toller Menschen auf Dich!

Leistungen

  • Betreuung durch ausgebildeten Erlebnispädagogen und Wanderleiter
  • Kleingruppen mit max. 10 TeilnehmerInnen
  • Tourplanung & Tourguiding
  • 7 Übernachtungen davon 2 x HP
  • Klettersteigset und Klettergurt werden gestellt
  • Übernachtung in einfachen DAV-Hütten im Matrazenlager, 2 x Campingübernachtung (Zelte bringen wir mit)
  • An-/Rückreisebegleitung ab Freiburg, ohne An-/Rückreiskosten (ca. 50 Euro)
    ausgenommen Sonderfahrten aufgrund eines Wetterumschwungs
  • Beratung bei Ausrüstungsfragen

Was wir Dir noch sagen möchten…

Abenteuerreisen mit dem N.E.W. Institut e.V. sind stets von professioneller Hand angeleitet. Wir sind DAV Gastverein. Bei uns kommen zum Beispiel nur Wander-, Kletter-, Schneesport- und Paddelguides mit fachlicher Qualifikation nach DAV-Standard bzw. DKV-Standard und /oder internen N.E.W.-Standards in Betracht.

Die Leitungen unserer Touren, Wanderungen, Reisen und Workshops werden ausschließlich von ausgebildeten ErlebnispädagogInnen besetzt. All unsere Erlebnispädagogen *innen und verfügen über weitere Zusatzqualifikationen. Oftmals haben sie reichhaltige Auslandsreiseerfahrungen. Immer arbeiten sie mit Herz! Bei uns bist Du in besten Händen.

Gleichzeitig ist es uns wichtig, dass unsere Reisen nicht zu Massenveranstaltungen werden. Vielmehr möchten wir kleine, feine Settings erschaffen, in denen wertvoll “gereist und erlebt” werden kann.

Anmeldung und Bezahlung

  • Die Anmeldung erfolgt online.
  • Einfach weiter unten auf den blauen Button für die gewünschte Woche klicken und das Online-Formular ausfüllen.
  • Die Bezahlung erfolgt bequem per SEPA-Lastschrift. Bitte achte darauf, dass Dein Konto gedeckt ist. Sonst entsteht eine für Dich kostenpflichtige Rücklastschrift in Höhe von 10 €.
  • Bitte hab Verständnis dafür, dass die Anmeldung verbindlich ist und im Falle einer Absage Stornokosten auf Dich zukommen. Deshalb sicherst Du Dich für den Fall der Fälle am besten mit einer privaten Reiserücktrittversicherung ab.
  • Nach Anmeldung erhältst Du eine Bestätigungsmail von YOLAWO. Das kann rund 5 Minuten dauern. Bitte check Deinen Spam-Ordner, falls die E-Mail nach 5 Minuten nicht bei Dir eingetroffen ist.
  • Falls Du dann noch immer keine E-Mail bekommen hast, ruf bitte bei uns an, 0761-401 44 66.
  • Bitte melde Dich nicht “sicherheitshalber” doppelt an. Danke!
Eine Alpenüberquerung schweißt zusammen.

Jetzt buchen!

  • 21.8.-28.8.2020 (8 Tage)
  • 7 Übernachtungen davon 2 x HP (gemeinsame Campingküche)
  • inklusive An-/Rückreisebegleitung ab Freiburg
  • exklusive An-/Rückreiskosten (ca. 50 Euro)
  • exklusive Verpflegung auf den Hütten
Menü