Benedikt Traut

Jg. 1999

Benedikt ist in Sichtweite der Alpen aufgewachsen und seit der Kindheit begeistert von der Natur, der Bergluft (und allem was mit Klettern zu tun hat). Schon als Jugendlicher hat er angefangen sich in der Jugendarbeit und im Katastrophenschutz zu engagieren.

Da er schon immer mehr als nur eine Sache gleichzeitig gemacht hat, war nach dem Abitur die Entscheidung, was er denn „später mal machen möchte“ schwierig. Notfallsanitäter? Industriekletterer? Oder doch studieren? Biologie? Pädagogik? Informatik? Aufgrund akuter Entscheidungsprobleme wurde ein BFD im Rettungsdienst eingeschoben. Mittlerweile studiert er was mit Computern in Darmstadt und macht alles andere als Hobby weiter nebenbei.

Doch dort wurde ihm schnell klar, dass die Tätigkeit als Informatiker zwar interessant ist, aber der Ausgleich fehlt: Menschen, Natur, Bewegung, Erfahrungen…
Nach dieser Realisation hat er parallel zum Studium eine Ausbildung zum Erlebnispädagogen angefangen und sich „schwupps“ in die erlebnispädagogische Arbeit verliebt.

Benedikt ist bei N.E.W. als erlebnispädagogischer Trainer auf Klassenfahrten, Ferienfreizeiten im Einsatz.

Erlebnispaedagoge-Benedikt-Traut
  • Klettern
  • Bergsteigen
  • Musizieren
  • Rettungssanitätern
  • LKW fahren
  • Faultiere
  • Berge, Bäume, Biwakieren
  • Sonne (andere Sterne und Galaxien sind auch ok)
  • Kaffee
  • Ungerechtigkeit
  • (menschengemachter) Klimawandel
  • Keine Sterne am Himmel
  • Datenkraken
  • all das machen, was ich gerne machen würde
  • Den Klimawandel stoppen
  • Mehr Instrumente spielen können
  • Mehr Platz für Pflanzen auf dem Balkon haben
  • Ehrlichkeit
  • Offenheit
  • Bewegung
  • Natur
  • Gutes Essen

Hier ist noch mehr von Benedikt zu sehen!

Noch mehr von uns gibt’s hier!