Jacinta Fehn

Jg. 1995

Ursprünglich aus dem beschaulichen Bamberg stammend, hat es Jacinta nach ihrem Abitur nach Neuseeland verschlagen. Das Land hat sie direkt zweimal hintereinander von Nord nach Süd bereist, einmal mit Auto und das zweite mal zu Fuß und per Anhalter. Nach eineinhalb Jahren und unzähligen Wanderungen ist sie dann doch wieder nach Deutschland zurückgekommen, um in Leipzig zu leben und nebenbei Anglistik und Ethnologie zu studieren. Dort hat sie ihre Liebe für Körperarbeit (Contact Impro, Gesang, Yoga) entdeckt und ist im September 2019 für drei Monate nach Freiburg gekommen, um vollzeit zu Tanzen.

Freiburg und der Schwarzwald waren für sie Liebe auf den ersten Blick, und so ist sie nach dem Tanzprojekt nur für einen kurzen Abstecher zurück nach Leipzig gegangen, um das Studium zu beenden und danach prompt wieder zurück nach Freiburg gezogen. Da sie während ihres Studiums innerhalb verschiedenster Praktika außerdem feststellen durfte, dass ihr pädagogische Arbeit wirklich liegt, hat sie in Freiburg bei N.E.W. die Ausbildung zur Erlebnispädagogin gemacht. Sie ist der festen Überzeugung, dass Erlebnispädagogik in der heutigen Zeit einen wertvollen Raum zur freien Entfaltung bietet und eine Chance ist, die
eigenen Grenzen zu erkennen, zu wahren und über sich hinaus zu wachsen.

Jacinta (oder Jaci) ist als Erlebnispädagogin bei N.E.W. auf Klassenfahrten und Ferienfreizeiten im Einsatz!

Jacinta Fehn ist Erlebnispädagogin
  • Lieder trällern
  • Anstreckende Begeisterungsfähigkeit
  • Yogalehrerin

Hier ist noch mehr von Jacinta zu sehen!

Noch mehr von uns gibt’s hier!

Menü