Markus Tewes

Jg. 1966

Ist schon seit seiner Kindheit, die er in einem Forsthaus mit großem Garten und viel Wald und Wiesen drum herum verbringen durfte, begeistert von der Natur.
Hier konnte er sich in den freien 70er Jahren nach Herzenslust austoben, Waldhütten und Flöße bauen, auf Bäume klettern, Vögel, Insekten und Wild beobachen. Aber auch während der Ölkrise auf der Autobahn Rollschuh laufen.

Seit etwa einem Jahrzehnt ist er auch leidenschaftlicher Hobby-Naturfotograf. Lieber draußen als in geschlossenen Räumen war er viel auf Reisen, überwiegend in Europa, am Liebsten am Meer. Immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen, spannenden Menschen und Abenteuern.

2019 tauschte er die Großstadt Berlin und seinen mittelbaren und mittelmäßig interessanten Bürojob gegen die unmittelbare Freiheit und erkundete 4 Monate mit seiner Partnerin im 30 Jahre alten Wohnmobil fast ganz Frankreich.

Kein Zufall sondern tiefe Überzeugung war dann 2020 seine Ausbildung zum Erlebnispädagogen, die er mit viel Enthusiasmus und trotz mancher Hürden durch die Covid- Pandemie erfolgreich abgeschlossen hat. 2021 arbeitete er mehrere Monate von Frühjahr bis Winter individualpädagogisch in der Reisebetreuung und Begleitung von “gruppenunfähigen Jugendlichen” : mal mit dem Kanu, mal mit dem Rad und auch wandernd. Hier meisterte er vielfältige Herausforderungen, lernte fantastische Kolleg*innen kennen und schätzen und konnte sich in die Probleme und existenziellen Erfahrungen der betreuten Jugendlichen hineindenken. Die positive Tendenz der Entwicklung der betreuten Jugendlichen zu mehr Eigenständigkeit, Selbstbewusstsein, Wissen und Übernahme von Verantwortung war für ihn faszinierend. Jede Nacht an einem anderen Ort und ausschließlich draußen -meistens im Wald- zu übernachten, jeden Tag der Natur nahe zu sein, war dabei ebenfalls eine prägende Erfahrung.

Inzwischen lebt Markus seinen Traum vom Selbstversorger-Permakultur-Garten mit kleinem Haus in Frankreich. Das Wohnmobil bleibt aber einsatzbereit 😉
Bei NEW möchte er mit Kopf, Herz und Hand Erlebnispädagogik mitgestalten und Kindern und Jugendlichen die Natur oder auch das Bogenschießen oder leckere Kochen nahe bringen. Vielleicht auch mal Erwachsenen und bei Gelegenheit auch im wunderschönen Frankreich.

Markus ist als Erlebnispädagoge bei N.E.W. auf Klassenfahrten und Ferienfreizeiten im Einsatz!

Markus Tewes ist Erlebnispädagoge bei N.E.W.
  • Zuhören
  • ISE-Reisebegleitung
  • Fotografie
  • Kochen
  • Spiele
  • Kanu
  • Landart

Hier ist noch mehr von Markus zu sehen!

Noch mehr von uns gibt’s hier!