Sabine Hofmann

Jg. 1973

Das Leben der begeisterten Läuferin und Kletterin Sabine Hofmann findet draußen statt. Im Wald, am Fels, in den Bergen, im Garten, mit dem Auto auf Reisen, am Lagerfeuer sitzend, mal still, mal laut, mal musizierend. Das Leben ist bunt, der Mensch ist Vielfalt und die Arbeit mit Menschen ist ihr eine Bereicherung des Eigenen. Eine Säule ist dabei seit 20 Jahren die Arbeit mit psychisch kranken Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
Sabine war mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen auf dem Jakobsweg, mit Klienten wandern, klettern, schwimmen und vieles mehr. Dadurch schafft sie Umgebungen, in denen Menschen sich und andere neu Erleben und Begegnen dürfen und sich das Potential für Veränderung eröffnet.

Sabine ist bei N.E.W. als  erlebnispädagogische Trainerin auf Klassenfahrten, Studienfahrten und Teamtrainings im Einsatz.

Sabine Hofmann ist Erlebnispädagogin bei N.E.W.
  • Zunächst 6 Jahre Rechtsanwaltsfachangestellte
  • Als Sozialarbeiterin dann neben dem obigen in einem Kinder- und Jugendzirkus, im Hochseilgarten, als Rechtsbetreuerin, Betriebsrätin, in Portugal im Rahmen einer ISE-Maßnahme u.a. tätig
  • Bei N.E.W. Ausbildung zur Erlebnispädagogin
  • Ropes Corpes Trainerschein für Hochseilgärten
  • Zirkuspädagogische Schulungen in verschiedenen Disziplinen
  • Fortbildung Therapieklettern in Psychotherapie & Pädagogik
  • Regelmäßige Schulungen für die Arbeit mit psychisch Erkrankten

Hier ist noch mehr von Sabine Hofmann zu sehen!

Noch mehr von uns gibt’s hier!

Menü