Sommerkurs Ausbildung Erlebnispädagogik 2023

Unser Kompaktkurs mit gleich 2 Kompaktphasen in südlichen Gefilden für Menschen die die komplette Dosis Ausbildung gern in einem Sommer geniessen wollen…

Hard Facts im Überblick

  • 28 Fortbildungstage in 4 Blöcken
  • Maximal 18 Teilnehmer *innen
  • Festes Ausbildungsteam bestehend aus 2 Personen ggf. plus Assistenz
  • Mai – Oktober 2023
  • Kompaktphase auf einer griechischen Insel
  • DAV- Toprope-Schein für die die wollen
  • Komplettpreis inklusive Unterkunft und Verpflegung,
  • Material, pdf Unterlagen zu Theorie und Praxis, Onlineplattform,  Hospitanz Möglichkeit bei N.E.W. und Abschlusszertifikat.
  • Die Anreisekosten zu den Seminarorten kommen noch hinzu
  • Eine Ratenzahlung ist möglich, pro Gruppe gibt es einen kleinen Sozialpool für mögliche Preisreduktionen.
  • Weitere Finanzierungsideen findest du hier (runterscrollen)…
  • Komplettpreis: 3550€
Erlebnispädagogische Ausbildungsgruppe auf der griechischen Insel Kalymnos

Termine und Ausbildungsmodule Sommerkurs

16

Freie Plätze

Ausbildung Erlebnispädagogik- Klettern

Die Reise beginnt!

Wir laden dich ein, in diese neue Gruppe einzutauchen. Wir nutzen diese Zeit um fremde Gesichter zu Freunden zu machen, sind viel in der Natur, schaffen Raum für erste Erlebnisse, schaffen Grundlagen für diese kleine gemeinsame Reise zu dir selbst, zur Gruppe zu deiner Erlebnispädagogik.

Kurzübersicht
Referent*innen:
Stephan und Shirin
4 Tage im Mai 2023
Start: 16.00 Uhr
Ende: 15.00 Uhr
Ort: Schwarzwald

Der Sommerkurs Ausbildung Erlebnispädagogik- Pianezola

EP konkret!

Wir fahren das erste mal in den Süden! Norditalien, die Berge, die Sonne, die Steilhänge, die halbverfallenen Häuser ehemaliger Kastanienbauern, das Kochen über dem Lagerfeuer, das Baden im Gebirgsbach, die Naturgewalten, echtes Leben, echte Erlebnisse. Ein besonderer Ort für besondere Menschen.

Kurzübersicht
Referent*Innen:
Stephan und Shirin
7 Tage im Juli 2023
Start: 9.00 Uhr
Ende: 20.00 Uhr
Ort: Pianezola, Italy

Visionssuche während der Ausbildung Erlebnispädagogik

Rituale & Vision Quest

Nicht für alle Anbieter von Erlebnispädagogik ist es üblich diesen Raum aufzumachen. Wir bestehen darauf und das Erleben, Erkennen und Durchführen von Ritualen stellen für uns wesentliche Elemente unserer Ausbildung dar. Wir lieben diese Rückbesinnung auf rituelle Welten die den Menschen schon immer begleitet haben. Erlebnisse schaffen, in Verbindung mit der Natur, der Gruppe, den Elementen und letztendlich mit unserem tieferen Selbst… Wir werden im Rahmen dieses Blockes keine “große” Visionssuche machen können aber tiefe Einblicke geben können in die faszinierende Arbeit wie sie uns von den Menschen der School of Lost Borders, Californien gezeigt wurde.

Kurzübersicht
Referent*Innen:
Stephan, Sanne, Shirin
6 Tage im August 2023
Start: 16.00 Uhr
Ende: 15.00 Uhr
Ort: Schwarzwald

Erlebnispädagogische Fortbildung in Griechenland

Die Insel, Projektarbeit, Abschied

Unsere gemeinsame Reise geht zu Ende.
Doch davor wollen wir unter griechischer Sonne feiern! Wir werden die Zeit nutzen, um Dinge rund zu machen die noch eckig sind, Raum für dein eigenes Projekt geben, die Kletterfelsen auf dieser bezaubernden Insel nutzen, ins Meer springen, wann immer uns danach ist, in die Zukunft schauen, Pläne schmieden, einen Abschied feiern.

Kurzübersicht
Referent*Innen:
Stephan und Shirin
11 Tage (plus 2 Urlaubstage) im September 2023
Ort: Kalymnos, Griechenland

Noch angemerkt:

Wir (Shirin und Stephan) sind wie wir sind! Deswegen wird auch der Sommerkurs nicht ganz unspirituell sein. Um sicher zu gehen kannst du ein wenig in den Kurs zur Spirituellen Erlebnispädagogik reinlesen. Wenn sich dir dabei die Zehennägel hochrollen (und das Recht darfst du gerne haben!) dann solltest du dich vielleicht weiter umschauen. Wir sind der Meinung in einer spannenden aber auch transformativen Zeit zu leben. Deshalb haben wir übergeordnete Wünsche und Anliegen mit unserer Ausbildungsarbeit, welche für uns am ehesten in spirituellen Thematiken Ausdruck finden.

Leitung Sommerkurs