Praktikum bei N.E.W.

Wir sind immer auf der Suche nach tollen Praktikanten *innen zur Verstärkung unseres Teams.

Das Wunder: Mittlerweile haben weit über 100 Praktikanten *innen diesen Job überlebt! Und nicht selten hat das Praktikum dazu beigetragen, die Weichen für das zukünftige Berufsleben neu zu stellen.

Infos für Eltern zur erlebnispädagogischen Klassenfahrt
Uns fehlt da was... Du! Komm zu N.E.W. in Dein Praktikum Erlebnispädagogik.

Uns fehlt da was… Du!

N.E.W. macht seit über 25 Jahren Erlebnispädagogik. Von Anfang an mit dabei? Natürlich unsere fleißigen Praktikanten *innen, ohne die N.E.W. einfach nicht N.E.W. wäre. Über 150 junge und lebenserfahrenere Menschen haben schon bei uns ihr Praktikum absolviert. Vielleicht bist ja als Nächstes Du mit dabei? 🙂

Unsere Praktikumsstellen

Praktikum in Freiburg

Im schönen Freiburg liegt unser „Hauptsitz“. Von hier aus führen wir rund 75% unserer Klassenfahrten, Ferienfreizeiten, Firmentrainings und weitere erlebnispädagogische Aktionen durch. Außerdem ist Freiburg die Base für unsere Ausbildung Erlebnispädagogik.

Praktikum in Mainz

Seit 2011 gibt’s die Filiale Mainz im Herzen des Rhein-Main-Gebiets. Von hier aus versorgen wir vor allem Hessen, Nordrhein-Westfalen und das Saarland mit unserer N.E.W. Erlebnispädagogik. Unsere Mainzer Team ist vorwiegend auf Klassenfahrten, Ferienfreizeiten und Tagesaktionen im Einsatz.

Jetzt NEU bei N.E.W.!

Wir vergüten unsere Praktis! Keine Bange, du wirst dabei nicht reich werden aber wir wollen ein wenig deinen Einsatz anerkennen. In unserem Segment ist es nicht ganz so einfach, mit den großen caritativen und kirchlichen Trägern mitzuhalten was Entlohnung deines Arbeitseinsatzes auch im Rahmen eines Praktikums angeht. Dennoch ein paar Worte und Hinweise dazu:

  • Praktis werden bei uns nicht verheizt und sind immer zusätzlich zum Team dabei
  • Praktis werden nicht in Verantwortung gedrängt
  • Wir bezahlen dir ein „symbolisches“ Taschengeld, aktuell 200,-€  im Monat
  • Natürlich entstehen dir nicht auch noch Mehrkosten während der Einsätze z.B. bei Klassenfahrten übernehmen wir Übernachtungs- und Essenskosten für dich (lecker vegetarische, biologische Lebensmittel).
  • Wenn du längere Zeit bei uns bist kannst du zum Ende deines Praktikums zum Chefprakti aufsteigen und bekommst Arbeitseinsätze im Rahmen einer Co-Trainerschaft. Dies kann nur im gegenseitigen Einverständnis geschehen, sprich Du hast auch die Bereitschaft, mehr in Verantwortung zu gehen und wir erachten deinen bisherigen Einsatz als so gut an, dass wir dir das auch zutrauen würden. Ein Beispiel: Du machst ein viermonatiges Praktikum, lernst unsere Klassenfahrten kennen und gehst in deinem letzten Monat als Chefprakti bei zwei Klassenfahrten mit. Dann kannst du mit Honorareinnahmen von zusätzlichen 1000,-€ rechnen. Bleibst DU uns als HonorartrainerIn erhalten verdienst Du dann noch mal deutlich mehr!
  • Du bekommst bei einem Praktikum ab 3 Monaten einen Gutschein über 500,-€ für unsere Ausbildungsgänge zur Erlebnispädagogik. Voraussetzung für die Teilnahme bleibt aber auch ein erfolgreiches Vorgespräch mit der Ausbildungsleitung
  • Ab 5 Monaten Praktikum darfst Du kostenfrei an einer der internen Hard- Skill- Fortbildungen teilnehmen!
  • Jahrespraktis bekommen die Ausbildung 80% ermäßigt
praktikum ep
Uns ist besonders wichtig, dass Du authentisch Du selbst bist.

Wir versprechen Dir etwas…

Wir werden Dich nie in vordefinierte Schemata stecken. Du musst bei uns niemand sein, der Du nicht bist. Deine Authentizität zählt.

Das bedeutet Du genießt bei uns viel Freiheit, die aber im Umkehrschluss auch eine Extraportion Eigenständigkeit und Selbstverantwortung mit sich bringt.

Logisch oder?

Was wir Dir noch so bieten!

  • Junges und flexibles Arbeitsumfeld
  • Freiheit bei der Gestaltung Deiner Arbeit
  • Verantwortung für eigene Projekte
  • Freiraum zur Mitgestaltung
  • Interne Fortbildungen
  • Gemeinsame Auszeiten und eine familiäre Atmosphäre
  • Tolle Kolleg*innen, leckeren Bio-Espresso und stets ein kaltes Bierchen
Du darfst Dein Praktikum aktiv mitgestalten.
Unsere Praktis liegen uns am Herzen. Oft wollen wir sie gar nicht mehr gehen lassen...

Die Ahnengalerie

Unsere Praktis liegen uns am Herzen und am liebsten würden wir sie gar nicht mehr gehen lassen. Daher hier ehrfürchtig und in größter Dankbarkeit eine digitale Würdigung für alle, die uns in den letzten 20 Jahren als Praktis unterstützt haben…

Ute, Markus, Marion, Andreas, Mike, Helge, Rosi, Wencke, Clara, Eva, Belle, Hannah, Tanja, Tabitha, Tina, Heiko, Nicole, Tabea, Mariko, Ida, Minka, Wolfgang, Jutta, Tina, Stefan, Fabian, Julia, Phil, Miki, Timon, Floh, Andrea, David, Julia, Johanna, Agnes, Jeanette, Meike, Basti, Irina, Anna, Cam, Lukas, Jeanne, Kathrin, Mathias, Dominik, Lisa, Patrick, Louisa, Pia, Tim, Isabell, Stefan, Sophie, Christian, Lilli, Tabea, Birte, Tim, Nadine, Mira, Magdalena, Patricia, Judith, Christian, Simon, Evita, Alex, Anja, Irina, Sarah, Chrische, Markus, Florine, Alexandra, Annabelle, Thea, Lena, Steffi, Kathrin, Lea, Jasmin, Sonja, Anna-Kristina, Anuschka, Max, Aaron, Philip, Lisa, Franzi, Jacob, Sandra, Lisa, Tine, Lisa-Marie, Kevin, Gero, Max, Meike, Sarah, Irina, Nikolaj, Hanna, Manu, Felix, Simon, Lisa-Marie, Aurelia, Maria, Christian, Patrick, Lisa, Laura, Leonie, Heli, Jessica, Danica, Amelie, Hannah, Theresa, Markus, …

… Sarah Stu, Louise, Madlen, Konstanze, Michael, Andreas, Alisa, Sheala, Hubert, Leoni, Ivo, Kira, Marvin, Anna Lena, Hanna, Sophie, Laura, David, Theresa, Alexandra, Ines, Bianca, Nici, Robin, Kathrin, Jamila, Josephine, Alex, Sarusch, Sarah, Kalle, Cathi, Valentin, Anne, Maurice, Jula, Pascal, Jasmin, Fabu, Ronan, Katja, Alina, Astrid, Vanessa, Darius, David, Sedy, Maurice, Marcel, Jule, Julia, Nilab, Esther, Johnny, Kerstin, Christian, Anne, Fabian, Hannah, Jay, Caroline, Joost, Jule, Katharina, Luca, Manuel, Marie, Marla, Michael, Patricia, Rike, Robin, Romy, Samuel, Sophie, Stefan, Clemens, Evi, Franziska, Laureen, Luise, Lukas, Sandro, Sarie, Sophia, Svenja, Theresa, Anna, Helena, Jens, Julia, Justus, Kathrin, Lucy, Lynn, Mariell, Mats, Max, Natascha, Nico, Nuria, Ronja, Sebastian, Svea, Vroni, Yannik. Abby, Babette, Tini, Fanny, Gregor, Leonie, Manuela, Robert, Tobias…

Und das erwartet Dich…