Unser Leitbild – Die N.E.W.sophie

Welche grundlegenden Ansätze und Ansichten leiten unsere Arbeit als Erlebnispädagog*innen bei N.E.W.? Was ist die N.E.W.sophie?

Erlebnispädagogik verbindet

Was uns alle verbindet

Wir gehen von einem positiven Menschenbild aus und davon, dass wir allen den Wunsch nach Veränderung und Entwicklung in uns tragen. Für diese Dynamik wollen wir Lernfelder schaffen, um positive Veränderung zu unterstützen. Letztendlich ist das Ziel unseres Handelns als Pädagog*innen, uns überflüssig zu machen.

Unsere Ziele und Intentionen stichwortartig zusammengefasst

• Systemische Pädagogik
• Arbeiten im Sinne der Subjektiven Didaktik
• Tiefen-Ökologie
Ökosophie
• Erlebnispädagogik als eine Methode
• Freiwilligkeit
• Arbeit mit Elementen aus der humanistischen Psychologie
• Ressourcenorientierung
• Körperlichkeit
• Freude und Spaß am Leben
• Kreativität im Menschen wecken und pflegen
• Non-Direktive Pädagogik
• Evaluation unserer Arbeit
• Wissenschaftliche Fundierung

Die N.E.W.sophie beinhaltet offeneZiele unserer Erlebnispädagogik
Erlebnispädagogik von Herzen

Pädagogik von Herzen

Egal ob Klassenfahrt; Freizeit oder Teamtraining: Jede unserer Aktionen ist speziell auf die Bedürfnisse der Menschen vor Ort ausgerichtet und kann unterschiedlichste Themen
fokussieren, z. B. Gemeinschaft, Verantwortung oder Persönlichkeitsentwicklung. Dabei entsteht das Programm mit den Teilnehmenden und entwickelt sich vor Ort im Miteinander
aller Beteiligten weiter.

Spaß

Hier verraten wir das größte Geheimnis unserer Erlebnispädagogik: Unsere erlebnispädagogischen Aktionen werden deshalb so gut aufgenommen, weil sie Spaß machen. Das wiederum ist eine wichtige Grundvoraussetzung für nachhaltiges Erleben und Lernen… Vorneweg machen uns die Aktionen selbst Spaß – denn sonst könnten wir sie nicht anbieten. Am wichtigsten ist uns aber, dass es den Teilnehmenden während der Zeit bei uns gut geht.

Die N.E.W.sophie hat als Spass als Kernelement
Erlebnispädagogik braucht Freiwilligkeit- Ein wichtiger Grundsatz der N.E.W.sophie

Freiwilligkeit

Niemand wird bei uns zu einer Aktion gezwungen! Jeder bestimmt selbst, wie weit er oder sie geht. Nur so schaffen wir einen vertrauensvollen und geschützten Rahmen, der die Teilnehmenden dann letztendlich dazu einlädt, sich auszuprobieren und ihre Persönlichkeit zu entwickeln. Die Dosis bestimmt dabei jeder und jede selbst…

Prozessorientiertes Arbeiten

Es gibt zahlreiche Aktionen; Orte und Settings durch die wir diese Lernfelder eröffnen können. Am wichtigsten ist uns aber, dass wir den Teilnehmenden kein fertiges „Pflichtprogramm“ überstülpen. Vielmehr entsteht unser Programm mit und durch alle Beteiligten. Zum Beispiel entscheiden wir vor Ort gemeinsam je nach Stimmung, was konkret passieren soll.

Prozessorientierte Erlebnispädagogik
Erlebnispädagogik mit Sicherheit- das ist ein wichtiger Grundsatz der N.E.W.sophie

Sicherheit

Erlebnispädagogische Aktionen bei N.E.W. werden stets von professioneller Hand vermittelt und angeleitet! All unsere TrainerInnen verfügen über weitere Zusatzqualifikationen, haben reichhaltige Erfahrungen im Umgang mit Menschen aller Altersstufen und Lebenswelten, und arbeiten mit Herz! Ferner sind wir Mitglied im Bundesverband Erlebnispädagogik.

Lernen durch eigenes Erleben als Kernelement der N.E.W.sophie

Es ist es uns sehr wichtig, dass unsere Aktionen nicht zu Massenveranstaltungen werden, sondern kleine aber feine pädagogische Settings entstehen, in denen auch inhaltlich wertvoll
gearbeitet werden kann – individuell angepasst an die Bedürfnisse der Gruppe und der einzelnen Teilnehmenden.

In der N.E.W: - Sophie ist das eigene Erleben das Kernelement
Erlebnispädagogische Kompetenzen- die N.E.W. Sophie

Kompetenzen vermitteln

Unser pädagogisches Leitbild geht von einem positiven Menschenbild aus und dass wir alle den Wunsch nach Veränderung und Entwicklung in uns tragen. Für diese Dynamik wollen wir
Lernfelder schaffen, um positive Veränderung zu unterstützen, zum Beispiel:

  • Vertrauen in den Körper, das eigene Können und andere Menschen gewinnen
  • Erfolgserlebnisse ermöglichen
  • an Herausforderungen wachsen
  • in und mit der Gruppe lernen
  • Teamgeist entwickeln
  • Verantwortung übernehmen
  • Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen und Absprachefähigkeit schulen
  • Das Selbstvertrauen und die Persönlichkeit stärken…
Menü